ÖKOLOGISCHE WÄRMEDÄMMUNG



Mittlerweile werden viele ökologische Dämmsysteme am Markt angeboten, doch wir haben uns auf das Produkt "Mineralschaum" spezialisiert und sind eines der gefragtesten ausführenden Unternehmen in Ober- und Niederösterreich.

Mineralschaumplatte ist die mineralische, nicht brennbare und ökologische Dämmplatte für den flexiblen Einsatz sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung.
 

Ein 100% nicht brennbares WDVS

Das nicht brennbare, vollmineralische WDVS von Multipor gehört zur Baustoffklasse A. Im Brandfall entstehen keine giftigen Dämpfe und Rauch. Die mineralischen Rohstoffe hemmen im Brandfall sogar die Ausbreitung der Flammen.

Darüber hinaus verhindern die Bestandteile der Multipor Mineraldämmplatte Algen und Pilzbefall an der Fassade. Das WDV-System ist komplett diffusionsoffen und transportiert somit Wasser - welches Algen und Pilze zum Wachstum benötigen - direkt ab und beugt so einer Veralgung der Fassadendämmung vor. Die Wärmespeicherfähigkeit und Feuchtespeicherfähigkeit verstärken diesen Effekt. Auf den Einsatz von schädlichen Bioziden und Giften wird beim Multipor Wärmedämmverbundsystem verzichtet.

Das WDV-System ist massiv, formstabil und spechtsicher. Für den Specht erscheint eine mit Multipor gedämmte Fassade als massive Wand und er hat absolut kein Interesse, dort zu nisten oder nach Futter zu suchen.
 

Ein WDVS mit eingebautem Schallschutz

Darüber hinaus wirkt sich das Multipor Wärmedämmverbundsystem positiv auf den Schallschutz aus. Bei Wohngebäuden gilt es, den Schalleintrag von außen möglichst gering zu halten. Straßenlärm liegt im tiefen Frequenzbereich und wird als äußerst unangenehm wahrgenommen. Eine mit einem Multipor WDVS gedämmte Außenwand wirkt dem entgegen. Das für den Schallschutznachweis relevante Schalldämm-Maß einer Außenwand wird positiv aufgewertet – je nach Außenwandkonstruktion um bis zu 2 dB. Damit gehört Mineralschaum zu den besten Dämmsystemen und verbessert die Wohnqualität entscheidend.
 

Ökologisch und nachhaltig: Von der Produktion bis zum Recycling

Das Mineralschum-Wärmedämmverbundsystem ist mehrfach ökologisch ausgezeichnet und nachhaltig. Das für seine hohen ökologischen Anforderungen bekannte Umweltsiegel natureplus und die Umwelt-Deklaration des Institutes Bauen und Umwelt e.V. sind ein Beleg für die nachgewiesene hohe Umwelt- und Nutzerfreundlichkeit, der nur aus Kalk, Sand, Zement und Wasser hergestellten Mineralschaumplatten. Sortenreine Reste von Multipor Mineraldämmplatten können zudem dem Produktionskreislauf wieder zugeführt werden, sodass Reste oder Abbrüche nicht deponiert, sondern wiederverwendet werden.
 

Einfache Verarbeitung

Sowohl Mineralschaum- als auch Calcium-Silikatplatten sind leicht zu verarbeiten. Sie sind leichtgewichtig, handlich und gerade durch die Faserfreiheit einfach zuzuschneiden.

Auf die Platten wird eine Armierungsschicht mit Armierungsgewebe für eine rissfreie Oberfläche aufgebracht. Abschließend wird die gesamte Fläche verputzt.

Verarbeitung: Röfix - Minopor

Weitere Infos unter: www.multipor.de